Wehrhahn-Linie Düsseldorf

  • Ausgezeichnet für innovatives unterirdisches Bauen: die Wehrhahn-Linie in Düsseldorf

  • Bewehrungsarbeiten: Anschlusssohle an Tunnel

  • U-Bahnhof Heinrich-Heine-Allee unterhalb des denkmalgeschützten Kaufhofs

  • U-Bahnhof Graf-Adolf-Platz

  • U-Bahnhof Pempelforter Straße / U-Bahnhof Kirchplatz

  • U-Bahnhof Schadowstraße

  • Andrea Blome und Wolfgang Wassmann im U-Bahnhof Benrather Straße

Der Ort
Die Wehrhahn-Linie ist eine U-Bahn-Linie, die quer durch die Düsseldorfer Innenstadt verläuft.
Projektdaten

Auftraggeber:
Landeshauptstadt Düsseldorf,
Amt für Verkehrsmanagement
Bauweise: bergmännisch
Länge: 3,4 km
Schildvortrieb: 2,16 km
Durchmesser der Tunnelröhren:
8,30 m
Anzahl der Bahnhöfe:
6 unterirdische Bahnhöfe,
2 oberirdische Haltestellen

Architektur Bahnhofsbauwerke

netzwerkarchitekten

Leistungen Schüßler-Plan

(federführend in Ingenieurgemeinschaft)
Objektplanung Ingenieurbauwerke
Objektplanung Verkehrsanlagen
Tragwerksplanung
Projektmanagement/Bauoberleitung
Bauüberwachung
Objektüberwachung raumbildender Ausbau
Objektüberwachung technische Ausrüstung
Baustellenmanagement
Planmanagement

Auszeichnungen

Bauwerk des Jahres 2014, Architekten- und Ingenieurverein Düsseldorf
STUVA-Preis 2015
Auszeichnung guter Bauten 2017,BDA Düsseldorf
Architekturpreis NRW 2018, BDA