Tiefgarage Rheinauhafen Köln

  • Die Treppenhäuser der Tiefgarage sind offen und transparent gestaltet.

  • Markante Silhouette des Rheinauhafens: die drei Kranhäuser

  • Friedhelm Körner (li.) und Rafael Casser auf der Hauptmagistrale der Tiefgarage

Der Ort
Der Rheinauhafen im Süden von Köln. Er umfasst ein Ensemble aus denkmalgeschützen Industriebauten und moderner Architektur.
Projektdaten

Auftraggeber:
Häfen und Güterverkehr Köln AG
Grundfläche:
41.000 m², eingeschossig, überdeckt
Lichte Höhe: 2 bis 2,4 m
Flutung ab 11,30 m Kölner Pegel
Belastung für SLW 60/30
Öffentliche Pkw-Stellplätze:
1.400, private: 700

Leistungen Schüßler-Plan

Konzeptionelle Verkehrsplanung
Objektplanung Verkehrsanlagen
Objektplanung Ingenieurbauwerke
Tragwerksplanung
Örtliche Bauüberwachung
Technische Ausrüstung