Hohenzollernbrücke Köln

  • Die Hohenzollernbrücke, Widerlager Deutz. Zu Pferd: Kaiser Wilhelm I.

  • Unmittelbar an der Brücke: der 2015 eröffnete 500 Meter lange Rheinboulevard mit Freitreppe

Der Ort
Die Hohenzollernbrücke überquert den Rhein im Herzen von Köln: Sie erstreckt sich, im Schatten des Doms, zwischen dem Hauptbahnhof sowie, auf der anderen Rheinseite, dem Stadtteil Deutz.
Projektdaten

Auftraggeber: Deutsche Bahn AG
Konstruktion: 3-feldrige Fachwerkbogenbrücke auf massiven Widerlagern und Strompfeilern
Material: Stahl, Stahlbeton  
Gesamtlänge: 409,19 m
Spannweiten: 111,88 m, 167,75 m, 122,56 m
Gesamtbreite: 26,20 m

Leistungen Schüßler-Plan

Objektplanung Ingenieurbauwerke, der für die Erweiterung erforderlichen Widerlager und Strompfeiler
Leistungen der Tragwerksplanung