Frankenschnellweg Nürnberg

  • 3D-Darstellung im Bereich EÜ Frankenschnellweg.
    Der Blick geht Richtung Westportal (mit Grundwasserwannen und Tunnelaus- und zufahrtsportalen).

Der Ort
Nürnberg ist die zweitgrößte Stadt Bayerns, in ihrem Ballungsgebiet leben rund 1,3 Million Menschen. Der Frankenschnellweg ist eine der wichtigsten innerstädtischen Verkehrsachsen der Stadt.
Projektdaten

Auftraggeber: Servicebetrieb Öffentlicher Raum (SÖR)
Länge Straßentunnel: 1.800 m
Bauweise: offene Bauweise (1.380 m),
bergmännische Bauweise (430 m)
Länge Zufahrtsrampen Tröge: 255 m
Länge Zufahrtsrampen Tunnel: 958 m

Leistungen Schüßler-Plan

(in Arbeitsgemeinschaft)
Tunnel, Verbau, Lärmschutzwände, Stützwände
Objektplanung Ingenieurbauwerke
Objektplanung Verkehrsanlagen
Tragwerksplanung
Leistungen nach Baustellenverordnung