Bahnhof Südkreuz Berlin

  • Luftbild des Bahnhofs Südkreuz

  • Ansicht vom Bahnhofsvorplatz

  • Plan des Berliner Verkehrsnetzes

Der Ort
Der Bahnhof Berlin Südkreuz liegt im Süden der Stadt, im Bezirk Tempelhof-Schöneberg.
Projektdaten

Auftraggeber: Arge Papestraße 2,
DB ProjektBau, DB Station&Service,
JSK Architekten,
Topotek 1 Gesellschaft von Landschaftsarchitekten, Walter Bau AG
Anzahl Gleise Fernverkehr: 8
Anzahl Gleise S-Bahnverkehr: 4
Grundfläche der Bahnsteigbrücke:
9.600 m2
Durchschnittliche Breite der Bahnsteigbrücke: 35 m
Länge der Gleisbrücken:
insgesamt 1.100 m
Volumen der Bahnhofshalle:
ca. 90.000 m3
Anzahl der Eingangshallen: 2, mit 10.000 m2 Betriebs- und Vermarktungsfläche
Anzahl Parkhäuser: 2

Leistungen Schüßler-Plan

Gleisbrücken der Fernbahngleise:
Objektplanung
Tragwerksplanung
Kreuzungsbauwerk mit Bahnsteigbrücke,
S-Bahn-Gleisbrücken, Unterbauten:
Objektplanung
Tragwerksplanung
Eingangshallen West und Ost:
Tragwerksplanung
Mieterausbau der Eingangshallen:
tragwerksplanerische Beratung
Stützwände an den Vorplätzen:
Tragwerksplanung
Parkhäuser Nord und Süd:
Tragwerksplanung